Drinks

Studie bestätigt: Ein oder zwei Bier nach der Arbeit sind gesund

Von 30. Juni 2016 Keine Kommentare

Als Gastronom ist das das obligatorische Bier nach der Arbeit so normal, wie das Auslaufen eines Fußballers nach dem Spiel. Es ist nicht nur erfrischend nach einem strengen Arbeitstag, sondern gemeinsam mit den Arbeitskollegen ist das die beliebteste Teambuilding-Methode überhaupt. Leider ist diese Routine in den letzten Jahren in Verruf gekommen.

Gastronomen sehen älter aus, als sie eigentlich sind und Schuld an all dem sind die zusätzlichen Stunden. So lautet zumindest die gängige Meinung. Doch das Gegenteil ist der Fall, denn Forscher haben herausgefunden, dass ein oder zwei Bier nach der Arbeit nicht nur unschädlich, sondern sogar gesund sind.

Bier, das Wunderwasser

Laut einer Studie der „American Society of Human Genetics“, kann man ohne bedenken ein oder zwei alkoholische Getränke pro Tag trinken, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Es wirkt sich nicht negativ auf die Gesundheit aus.

Forscher der Universität von Iowa wollten herausfinden, wie viele Personen in einer Auswahlgruppe Alkohol trinken. Anstatt sie zu fragen, haben sie einfach ihre DNA analysiert und ihr biologisches Alter festgestellt. Danach wurden das biologische, dem wahren, chronologischen Alter gegenübergestellt. Die Forscher waren überrascht, denn jene, die ein oder zwei Drinks pro Tag getrunken haben, waren deutlich besser in Form. Einfach gesagt, du alterst langsamer und bist besser in Form, wenn du dir regelmäßig ein paar Bier gönnst.

Die richtige Balance

Klar, wenn du jetzt jeden Tag in die Bar gehst und dir fünf bis sechs große Bier hinter die Binde kippst, dann wird genau der gegenteilige Effekt eintreten und du wirst noch schneller altern. Aber wenn du die richtige Balance hältst wird dein Körper positiv von deinem Alkoholkonsum profitieren.

Also, egal was andere sagen, schnapp dir heute nach der Schicht deine Kollegen, geh in die Bar und trink ein, zwei Bier mit ihnen. Denn jetzt weißt du, es macht nicht nur Spaß, sondern ist auch gesund.

 

Eins noch

Du bist nicht nur stark am Glas, sondern auch in der Küche, im Service oder als Gastro Manager? Dann klick hier und lass dich von unserem Algorithmus auf deinen Traumjob matchen, damit du richtig durchstarten kannst.

 

Bild: Julia Peterson (flickr)

Gronda

Autor Gronda

Gronda ist der Blog für Karriere, Business und Lifestyle in der Hotellerie und Gastronomie im deutschsprachigen Raum. Wir glauben fest daran, dass die negative öffentliche Wahrnehmung der Jobs in der Gastronomie und Hotellerie Schnee von gestern ist. Sie können cool, einzigartig und abwechslungsreich sein. Der Gronda Blog will Gastronomen und Hoteliers informieren, unterhalten und ein neues Image für die ganze Branche schaffen.

Mehr Beiträge von Gronda

Hinterlasse eine Antwort