Das Gehalt eines Rezeptionisten ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel der Berufserfahrung oder dem Ort des Arbeitgebers. Rezeptionist ist ein sehr anspruchsvoller Beruf in der Hotelleriebranche. Das Gehalt eines Rezeptionisten beträgt im Durchschnitt 1.938 Euro pro Monat.


In kleinen und mittleren Betrieben verdienen Rezeptionisten nicht gleich viel wie in größeren Betreiben. Hinzu kommt, dass man einen Gehaltsunterschied zwischen Ländern und Regionen erkennen kann. In dieser Tabelle findest du die genauen Unterschiede zwischen Österreich, Deutschland und der Schweiz:

Kleiner bis mittlerer Betrieb Große Betriebe
Österreich € 1.672,40 € 2.491,88
Deutschland € 1.604,40 € 2.390,56
Schweiz € 2.294,29 € 3.418,50

Des Weiteren sind die Gehälter von Rezeptionisten in Deutschland und Österreich von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich hoch.

Deutschland
Bundesland Mittelwert
Baden-Württemberg € 2.147,85
Bayern € 1.856,79
Berlin € 2.126,76
Brandenburg € 1.901,43
Bremen € 2.212,23
Hamburg € 2.136,75
Hessen € 2.217,78
Mecklenburg-Vorpommern € 1.825,95
Niedersachsen € 2.113,44
Nordrhein-Westfalen € 2.217,78
Rheinland-Pfalz € 2.009,10
Saarland € 2.173,38
Sachsen € 1.903,65
Sachsen-Anhalt € 1.904,76
Schleswig-Holstein € 2.092,35
Thüringen € 2.067,93
Österreich
Bundesland Mittelwert
Vorarlberg € 1.934,06
Tirol € 1.975,69
Salzburg € 1.936,51
Kärnten € 1.883,12
Steiermark € 1.855,92
Niederösterreich € 2.070,37
Oberösterreich € 2.085,14
Burgenland € 2.042,40
Wien € 1.913,09

Arbeitest du an der Rezeption?

Dann werde jetzt unbedingt Teil des GRONDA Netzwerks.

7.834 andere Rezeptionisten sind bereits dabei

kostenlos Profil erstellen

Welche Faktoren beeinflussen das Gehalt eines Rezeptionisten?

Das Gehalt eines Rezeptionisten orientiert sich in Österreich an den Kollektivlöhnen und in Deutschland an den Mindestlöhnen. Wie hoch diese sind und was der Arbeitgeber bereit ist mehr zu bezahlen, hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Ort bzw. Land
  • Art des Hotelbetriebes
  • Größe
  • Berufserfahrung
  • Verantwortung
  • Ausbildung und Weiterbildungen

Wo verdienen Rezeptionisten am meisten?

Die Chance ein höheres Gehalt zu bekommen, haben vor allem Rezeptionisten in großen Hotelbetrieben. 4 bis 5 Sterne Hotels zahlen meist ein höheres Gehalt als kleine Betriebe. Die Ansprüche sind in gehobeneren Betrieben jedoch auch dementsprechend hoch. Der Aufgabenbereich und die Verantwortung eines Rezeptionisten sind in 5 Sterne Hotel sehr umfangreich.

Bei der Wahl des Arbeitgebers sollte auch das Land beachtet werden. Will ein Rezeptionist viel verdienen, kann er sich im Vorfeld darüber informieren, in welchem Land die Gehälter höher sind als in anderen. Aber Achtung! Ein Grund für ein hohes Gehalt können hohe Lebenshaltungskosten in diesen Ländern sein.

Wie kann ein Rezeptionist mehr verdienen?

Je länger eine Person in ihrem Beruf tätig ist und je mehr Erfahrung sie vorweisen kann, desto höher wird das Gehalt. Weiterbildungen sind natürlich auch immer möglich. Egal ob Fremdsprachen, Computer-Fähigkeiten oder Marketing. Mehr Wissen ist immer ein gutes Argument für eine Gehaltserhöhung.

Für Rezeptionisten besteht auch die Möglichkeit noch weiter aufzusteigen zum Schichtleiter (Shiftleader) oder zum Front Office Manager (Empfangschef). Diese Beförderungen weiten den Verantwortungsbereich aus und vergrößern das Aufgabenfeld, was zu höheren Gehältern führt.

Profil erstellen

Gronda

Autor Gronda

Gronda ist der Blog für Karriere, Business und Lifestyle in der Hotellerie und Gastronomie im deutschsprachigen Raum. Wir glauben fest daran, dass die negative öffentliche Wahrnehmung der Jobs in der Gastronomie und Hotellerie Schnee von gestern ist. Sie können cool, einzigartig und abwechslungsreich sein. Der Gronda Blog will Gastronomen und Hoteliers informieren, unterhalten und ein neues Image für die ganze Branche schaffen.

Mehr Beiträge von Gronda

Hinterlasse eine Antwort