Ein großer Erfolgsfaktor eines Hotels sind glückliche Mitarbeiter. Die Mitarbeiterzufriedenheit in der Hotellerie ist ein ständiges auf und ab. Die eigenen Mitarbeiter nicht nur gut, sondern ausgesprochen gut zu behandeln ist eine große Herausforderung. Hoteliers jonglieren oft zwischen Kosten und Nutzen. Wichtig ist dennoch, den Mitarbeiter nicht nur als Kostenfaktor zu sehen, sondern als Mensch.

Die Hotellerie und Gastronomie lebt von „menschlichen“ Skills – von Mitarbeiterzufriedenheit.

Mitarbeiter leben die Betriebskultur Tag für Tag und tragen die Werte des Hauses nach Außen – zu den Gästen. Zufriedene Mitarbeiter machen Gäste glücklich und sind entscheidend für den gesamten Hotelerfolg.

Mitarbeiterzufriedenheit wird oft mit Mitarbeiterengagement verwechselt, aber die wahre Definition ist viel tiefer in der Bedeutung. Mitarbeiterengagement wird definiert als „die psychologische Investition eines Mitarbeiters in einem Unternehmen“. Doch wie sieht ein engagierter Mitarbeiter konkret aus?

 

Mitarbeiter sind engagiert, wenn sie

  • positive Dinge über deinen Betrieb sagen
  • als Befürworter auftreten
  • beabsichtigen, lange Zeit zu bleiben
  • motiviert sind
  • sich bemühen, den Betrieb bestmöglich zu unterstützen, um zum Erfolg beizutragen

 

Nicht nur Hotels investieren, sondern auch Mitarbeiter.

Engagierte Mitarbeiter sind leidenschaftlich bei der Sache. Sie brennen für das was sie tun. Sie erledigen nicht nur einen Job, sondern bieten dem Gast das gewisse „Mehr“, das glückliche „Erlebnis“, die positive Gästebewertung und schlussendlich die Weiterempfehlung. Mitarbeiter die verbraten werden, brennen aus und nicht mehr für das, was sie eigentlich tun.

Attraktive Arbeitgeber lassen das nicht mehr zu. Das Mindset – die Denke – hat sich geändert. Dies hat sich aber nur geändert, weil Fachkräfte gerade auf einem Mangel-Markt unterwegs sind.

Mitarbeiter haben Wahlmöglichkeiten und entscheiden wo und wie lange sie dort arbeiten.

Es ist wichtig, nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit, sondern auch das Mitarbeiterengagement in regelmäßigen Abständen zu messen. Wenn Mitarbeiter zum Beispiel nur eine Saison bei einem Betrieb bleiben, liegt beispielsweise kein Mitarbeiterengagement vor. Menschen, die sich dem Arbeitgeber commiten und sich mit dem Hotel identifizieren – Mitarbeiter die ein klares Commitment für die Kultur und die Werte des Hotels abgeben bleiben länger.

Du bist ein richtig cooler Betrieb – der viel für seine Mitarbeiter macht, und du suchst engagierte und motivierte Mitarbeiter aus der Hotellerie und Gastronomie? Dann ist unser Netzwerk genau das Richtige für dich! Mach dich in einer kostenlosen Demo mit einem unserer Kundenberater mit der Plattform vertraut und lerne unsere innovativen recruiting Lösungen kennen.

Kostenlose Demo