Hotellerie und Gastronomie – die schwierigste Branche Mitarbeiter zu finden?

Die richtigen Mitarbeiter für dein Hotel oder Restaurant zu finden, kann eine sehr frustrierende Aufgabe sein. Du findest viele Informationen darüber wie Rekrutieren in den verschiedensten Branchen funktioniert, aber du bist der Meinung, dass es nirgendwo so schwierig ist wie in der Gastronomie und Hotellerie?

Wir verstehen dich, aber werden dich vom Gegenteil überzeugen!

In diesem Artikel zeigen wir dir vier konkrete Schritte auf, die dir helfen werden gutes Fachpersonal zu finden. Es soll dir aber bewusst sein, dass du dich aktiv an dem ganzen Prozess beteiligen musst!

Die Zeiten in denen ein Koch an deine Tür geklopft hat und dich um einen Job fast schon gebettelt hat, sind vorbei. Der Tourismus boomt. Restaurants und Hotels gibt es unzählige und so auch Jobmöglichkeiten für Kellner und Köche. Du musst anfangen dich aktiv um Personal zu kümmern.

ÜBERSICHT

Traditionelle Methoden die immer noch funktionieren

Das Einstellen von Personen die du persönlich kennst, wird als eine der herkömmlichen Methoden betrachtet. Fange bei deiner Familie und deinen Freunden an. Du brauchst Menschen, denen du vertrauen kannst und normalerweise gibt es keine Gruppe von Menschen, die du besser kennst als deine eigene Familie oder Freunde.

Mundpropaganda ist ebenfalls eine sehr wertvolle Kommunikation von freien Stellen in ihrem Betrieb. Bitte deine Familie, deine Freunde und Bekannten weiter zu erzählen, dass du Personal suchst. Vielleicht kennt ja jemand jemanden, der jemanden kennt und so weiter.

Eine andere traditionelle Methode um Mitarbeiter zu finden, ist die Schaltung von Kleinanzeigen in lokalen Zeitungen. Diese Methode kann natürlich funktionieren, aber du darfst dir nicht zu viel erwarten. Du musst geduldig sein und darauf hoffen, dass ein geeigneter Kandidat an dem Tag, an dem du deine Stelle veröffentlicht hast, die Zeitschrift aufschlägt und sich bei dir meldet. Vor allem die jungen, gefragten Talente der Generation Y können nur noch schwer über Print-Anzeigen angesprochen werden.

Du suchst die besten Fachkräfte?

Dann erfahre jetzt mehr von GRONDA, der Plattform für Hoteliers und Gastronomen

Nutze deine Webseite um potentielle Mitarbeiter anzusprechen

Auf deiner Webseite präsentierst du dich deinen Gästen, zeigst ihnen Angebote und was sie erwarten dürfen. Wie wäre es wenn du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen könntest? Füge deiner Webseite unbedingt eine neue Seite hinzu und zeige auch Jobsuchenden, wer du bist und was dein Hotel oder Restaurant bietet.

Auf dieser Seite lieferst du Informationen zu all den Jobs in deinem Betrieb. Auch wenn eine Stelle derzeit nicht frei ist, kann es mal sein, dass sich ein Talent bewirbt. Du solltest jederzeit offen für Bewerbungen sein und Jobsuchenden auch mitteilen, dass du dich über Initiativbewerbungen freust. Wie du selbst weißt, kann es in der Gastronomie und Hotellerie oft der Fall sein, dass man schnell jemanden braucht. Deshalb unser Tipp: Baue dir langfristig einen Pool an potentiellen Kandidaten auf, die du im Notfall kontaktieren kannst.

Teile deine Jobanzeigen in deinen Social Media Kanälen

Wie viele Kandidaten hast du in deiner Datenbank?
Eigentlich ganz egal, denn es kommt der Zahl an potentiellen Kandidaten auf Facebook, Instagram und Co. nicht annähernd gleich.

Facebook beispielsweise bietet einfache und kostengünstige Möglichkeiten um deine Jobs Millionen von Menschen näher zu bringen. Du kannst deine freien Stellen auf Hotellerie und Gastro Seiten oder in Gruppen posten. Auch im Facebook Marketplace kannst du deine Jobs kostenlos veröffentlichen. Die Anzeige benötigt grundlegende Informationen wie Standort, Jobkategorie, Titel, und eine Beschreibung. Die Einschränkung einer kostenlosen Stellenanzeige besteht darin, dass du sie nicht auf eine bestimmte Gruppe von Personen ausrichten kannst, wie du es mit einer kostenpflichtigen Facebook-Anzeige tun könntest.

Branchenspezialisierte Jobplattformen

Es gibt viele Plattformen wie LinkedIn oder Xing auf denen du deine Stellenanzeigen veröffentlichen kannst. Aber wäre es nicht super, direkt deine Zielgruppe anzusprechen und ausschließlich Bewerber mit hohen spezifischen Qualifikationen zu erhalten? Job-Netzwerde wie GRONDA, die sich auf Gastronomie und Hotellerie spezialisiert haben, selektieren für dich bereits vor und ermöglichen dir einen direkten Zugang zu den besten Fachkräften. So kannst du viel wertvolle Zeit sparen und effektiver nach passenden Kandidaten suchen.

GRONDA bietet dir nicht nur einen Pool aus über 60.000 top ausgebildeten Fachkräfte für die Hotellerie und Gastronomie, sondern gibt dir auch die Möglichkeit, mit diesen aktiv zu kommunizieren. Zudem kannst du unbegrenzt viele Jobs ausschreiben und deine Arbeitgebermarke stärken.

Neugierig geworden?

Erfahre jetzt mehr von GRONDA, der Plattform für Hoteliers und Gastronomen.

Finde die besten Köche und Kellner für dein Unternehmen!

  • Über 60.000 potentielle Bewerber
  • Unbegrenzt Jobs ausschreiben
  • Persönliche Beratung
  • Netzwerk für Arbeitgeber

Gib bitte hier deine Kontaktdaten ein, damit sich das GRONDA Team bei dir melden kann:

Gronda

Autor Gronda

Gronda ist der Blog für Karriere, Business und Lifestyle in der Hotellerie und Gastronomie im deutschsprachigen Raum. Wir glauben fest daran, dass die negative öffentliche Wahrnehmung der Jobs in der Gastronomie und Hotellerie Schnee von gestern ist. Sie können cool, einzigartig und abwechslungsreich sein. Der Gronda Blog will Gastronomen und Hoteliers informieren, unterhalten und ein neues Image für die ganze Branche schaffen.

Mehr Beiträge von Gronda

Diskutiere mit Ein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort