Das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg – nur 5 Gehminuten vom Starnberger See entfernt – verbindet auf einzigartige Weise ausgezeichnete Kulinarik und einen tollen First-Class Service. Die beiden Restaurants „Aubergine„ und „Oliv’s“ bieten kulinarische Hochleistungen. Das Sternerestaurant „Aubergine„ (1 Michelin-Stern) wird von Küchenchef Maximilian Moser geführt.

 

Maximilian hat es geschafft, die Küche des Aubergine auf ein ganz neues Qualitätsniveau zu heben, das bereits im November 2014 mit einem Stern ausgezeichnet wurde.

 

Das Sternerestaurant inszeniert mit seinem Team kulinarische Kunstwerke zu überraschend klaren und schnörkellosen Höhepunkten. Aber seht selbst in diesem wunderbaren Video:

 

Auszubildende werden zu renommierten Nachwuchsköchen 

Auf dem ersten Platz bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften für Gastronomieberufe 2018 landete die Auszubildende Carina Linnemann vom Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg.

Das spannende Auszubildenden-Projekt Azubi Gourmet-Menü des Vier Jahreszeiten Starnberg findet immer in der Sommerpause des Gourmetrestaurant Aubergine statt. Wenn der Sternechef in den Urlaub fährt übernehmen die Nachwuchsköche die Küche und kreieren ein 4-Gänge-Menü, das im Restaurant Oliv´s serviert wird.

Das Erfolgsgeheimnis: Achtsamkeit & Helden

Sebastian Blumberg, Personalverantwortlicher des Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg ist davon überzeugt, dass der Unternehmenserfolg maßgeblich davon abhält, dass Achtsamkeit und viele Helden in der Küche und im gesamten Hotel dabei eine große Rolle spielen.

Alles über Recruiting, Employer Branding und vieles mehr im Video-Interview mit Sebastian Blumberg: