Lachen, Weinen, Krisen, Siege, Niederlagen, Erfolge, Tränen und Spaß und Drinks, Drinks, Drinks – alles was man für eine guten Film braucht. Das Leben findet in der Gastro statt. Was gibt es also besseres, um unterhaltsame Filme drüber zu machen?
Diese 11 Filmtipps zeigen Dir ganz unterschiedliche Bilder und spannende Geschichten von Gastronomen. Viel Vergnügen beim Anschauen!
 

1. Cocktail

Tom Cruise mixt in dieser 80er-Jahre-Komödie, was die Bar hergibt
 
Typisch 80er halt – der verzweifelte Millionär sucht nach Veränderung, nach was echtem. Es zieht ihn in die Gastronomie. In einer Bar findet er einen Mentor, eine Liebe, neue Probleme und jede Menge Spaß. Coole Sprüche, Showeinlagen und Drinks ohne Ende machen diesen Film zum typischen Gastro-Klassiker. Selbstverständlich kommt noch ein handfester Konflikt dazu, der die Spannung steigen lässt. Also Cocktail ins Glas und los!
 

2. Soul Kitchen

Eine schwarze Gastro-Komödie in Hamburg mit bekannten deutschen Schauspielern
 
Zinos ist ein Kneipier, bei dem längst nicht alles glatt läuft. Das Leben hält für ihn wenig Glück und viel Pech bereit. Man könnte ihn als Verlierer bezeichnen. Es fällt ihm schwer, sich von seinem gastronomischen Traum zu lösen. Er versucht es mit einem Sternekoch und mit DJs, doch es hilft alles nichts. Die Stammkunden wollen das Gleiche wie immer und Neukunden reicht das neue Angebot noch nicht. Zinos muss den Laden loswerden. Sein Knastkumpel, gespielt von Moritz Bleibtreu, ist dabei nur bedingt eine Hilfe. Doch wie der Zufall es so will, es kommt natürlich alles anders.
 

3. Trees Lounge – Die Bar, in der sich alles dreht

Wenig Sonne und viel Schatten – wie das Leben so spielt
 
Tommy ist ein Verlierer. Sein Auto ist häufiger kaputt als ganz. Seine Freundin hat sich für seinen besten Freund entschieden! Also für seinen ehemaligen besten Freund und sein Onkel stirbt auch noch. Tommy erbt einen Eiswagen, mit dem er nun seinen Lebensunterhalt verdienen kann. Dabei kommt nicht viel rum, aber immerhin ist auf eines immer Verlass – seine Lieblingsbar. In der Trees Lounge versäuft Tommy seine paar Kröten mit Gleichgesinnten. Zum Glück gibt es diese eine Konstante in Tommys Leben, könnte man mit böser Zunge behaupten. Folge den Weisheiten und Lebensgeschichten gestrandeter Bargestalten.
 

4. Road House

Das ist, was Du zu sehen bekommst: Kernige Sprüche, hübsche Ladies und blutige Nasen
 
In die Bar „Double Deuce“ kommst du nicht einfach so und aufführen, wie Du willst, kannst Du Dich auch nicht. Dalton sorgt als Türsteher/Rausschmeißer für Recht und Ordnung. Dalton wird gespielt vom drahtigen Patrick Swayze. Das gefällt natürlich der Damenwelt. Garniert wird das Ganze mit einem wirklich fiesen Schurken, der vor Mord nicht zurückschreckt. Zusätzlich liebt er die gleiche Frau. Kann Dalton seine Freundin retten und gleichzeitig noch unheimlich viele Betrunkene in ihre Schranken weisen?
 

5. Herr Lehmann

Fast 30 jährige Tresenkraft in Berlin trifft zu Zeiten des Mauerfalls verrückte Kneipengäste
 
Herr Lehmann befindet sich in einer Krise. Darüber reden will er nicht wirklich, tut er aber, was kein Auge trocken lässt. Begleitet wird die leidenschaftlich Tresenkraft von Menschen, die die ganze Bandbreite der Kneipengäste widerspiegelt. Da taucht zum Beispiel Kristall-Rainer auf, der auch ein Undercover-Bulle sein könnte. Außerdem muss er seinen verrückten Freund retten. Der nachlaufende Hund macht es auch nicht besser. Dass er sich in eine Köchin verliebt, macht alles nicht einfacher und dann fällt tatsächlich noch die Mauer.
 

6. Big Night – Nacht der Genüsse

Auch früher war nicht alles besser – Gastro-Gründungen sind nunmal harte Arbeit
 
Der Traum einer eigenen Gastronomie ist vielen bekannt. Die zugehörigen Widerstände natürlich auch. Das war auch nicht anders in der 50er Jahren. In diesem Film kannst Du zwei italienische Brüder begleiten, die die uns allen bekannt, fantastische Küche Italiens nach Amerika bringen wollen. Doch der Erfolg lässt auf sich warten. Grund genug, alles zu versuchen, damit der Traum nicht stirbt. Beeindruckende Schauspieler zeigen, was so alles zur Gründung einer Gastronomie dazu gehört.
 

7. Cook Up a Storm

Asiatischer Sturm an Küchen-Effekten, die Du so noch nicht gesehen hast
 
Auf der einen Seite ein Koch von den Straßen Hongkongs, auf der anderen ein Sternekoch, der für die französische Oberschicht kocht – doch wer ist der Bessere? Lasst das Cook-Off beginnen. Ein Kochwettbewerb mit internationaler Beteiligung führt die beiden Köche zu Meisterleistungen, doch da ist noch mehr. Das Schicksal hat Größeres mit ihnen vor. Mit atemberaubenden Effekten und asiatischem Humor kannst Du das Kochen erleben wie Du es noch nie gesehen hast.

8. Brust oder Keule

Selten waren Restaurantkritiker so lustig
 
Trotz ihres Alters, immerhin über 40 Jahre, ist diese Komödie aktueller denn je. Louis de Funès spielt einen Restaurant-Kritiker, der in Frankreich mit seinem Guide über das Überleben der Gastronomen entscheidet. Nach Feinden muss man da natürlich nicht lange suchen. Und dann ist da noch der Großindustrielle, der mit seinen künstlichen Produkten aus der Fabrik den ganz großen Wurf landen will. Kein Opfer ist ihm dafür zu groß. Mit Grimassen und ausgefallenen Tarnungen stellt sich der Kritiker diesem Größenwahnsinnigen entgegen, um die französische Küche zu retten. Zur Seite stehen ihm dabei sein Sohn, der lieber Clown wäre, und seine bildhübsche Sekretärin.
 

9. Café Belgica

Zwischen Rausch und Realität – das Café Belgica
 
Dieses belgische Drama entführt Dich in eine Welt, die uns allen wohl bekannt ist. Nachts tobt der Rausch und am nächsten Morgen hämmert das Leben an die Stirn. Irgendwo zwischen Familie, Party, Drogen, Liebe, Eifersucht und Erwartungen streifen die Hauptfiguren durch die Nacht. Sie führen als ungleiches Brüderpaar das Café Belgica. Dieser Film ist laut und wild, viel Spaß dabei.
 

10. Ratatouille

Dieser Trickfilm beweist, dass durch Leidenschaft auch Ratten zu großen Taten in der Küche fähig sein können
 
Ratatouille das war doch dieses Gemüsegericht, in dem man alles zusammenwirft, was man da hat, oder? Natürlich nicht. Wer kocht, weiß, dass ein gutes Ratatouille deutlich mehr braucht. In diesem märchenhaften Animationsfilm, der für die ganze Familie gemacht ist, greift die Ratte Rémy einer Küchenhilfe unter die Arme und verhilft ihm zu großer Anerkennung. Aber wie lange kann das gutgehen? Mit liebevoll gestalteten Figuren und einer Vielzahl an französischen Gastro-Klischees sorgt dieser Film für einen vergnüglichen Filmabend!
 

11. AbServiert

Immer ein bisschen drüber und immer unter der Gürtellinie
 
Durchgeknallte Kollegen, stressige Kunden und abgefahrene Gastro-Rituale – das erwartet den neuen Kellner Mitch im Shenaniganz. Der tägliche Wahnsinn lässt ihn stark an den Kollegen zweifeln, was für den Zuschauer umso unterhaltsamer ist. Wer tiefsinnige Unterhaltung sucht, sollte diesen Film meiden. Wer aber einen Gag nach dem anderen sehen will und dabei kein Problem hat mit anstößigen Witzen, der hat seinen Film gefunden. Diese Komödie zeigt mit seiner Starbesetzung auf überzogene Art und Weise sämtliche
 

Wir von orderbird wünschen Dir viel Vergnügen beim Schauen. Kennst du noch weitere Gastro-Filme? – Dann teile sie doch mit uns in den Kommentaren.