Drinks

Die 5 besten Bier Cocktails

Von 23. September 2015 Keine Kommentare

Bier Cocktails schmecken nicht nur gut, sondern sind auch wieder voll im Trend. Natürlich gibt es unzählige schreckliche Kombinationen, aber auch einige wirklich Gute. Wir haben für euch die besten Bier Cocktails für eure nächste Pool- oder Houseparty.

Die 5 leckersten Bier Cocktails

Michelada

Dieser Klassiker ist ein Beispiel für einen mexikanischen „cerveza preparada“ und er schmeckt auch so.

Zutaten: Eine Dose Bier, frischen Limettensaft, einen Schuss Maggi, Worcestershire Sauce, ein Schuss pikante Salsa, Salz, Pfeffer und eine Limette mit Eis.

Der Oaxacan

Obwohl er einen mexikanischen Namen hat, kommt dieser Cocktail eigentlich aus den USA.

Zutaten: Kombiniere Eis mit Mezcal, Limettensaft, Salz und einer gemixten Agave. Shake das Ganze bis es flüssig ist. Danach schüttest du noch ein mexikanisches Bier darüber. Voila!

Modelo 75

Falls du den French 75 kennen und lieben gelernt hast, dann solltest du den auf jeden Fall auch diese Variante ausprobieren.

Zutaten: Bier, Schuss Tequila, Sirup nach Wahl, frischer Limettensaft, Salz, Chilipulver, Eis und eine Limettenscheibe.

Infierno en la tierra

Lass dich nicht vom Namen in die Irre führen. Dieser heißt so viel wie „Hölle auf Erden“. Der Cocktail hingegen schmeckt richtig lecker. Nur die leichte Schärfe ist, wie ein Schlag ins Gesicht.

Zutaten: Bier, Schuss Jägermeister und frischer Limettensaft, Schuss Mezcal, Serrano-Pfeffer, Eis, Orangenzeste und ein wenig Salz.

O‘ My darling

Die Barkeeperin, die diesen Drink kreiert hat, wollte, dass sich der Cocktail schmeckt, als würde man ein amerikanisches Frühstück essen. Wir finden, dass hat sie auf jeden Fall geschafft.

Zutaten: Bier, 2 Schuss Bourbon, Blutorangen-Sauce, Ahornsirup, Frischer Limettensaft, Kürbisscheibe, Schuss Orangenbitter, Orangenscheibe und Eis.

 

Es gibt nicht nur leckere Bier Cocktails, sondern auch welche, die ihr eigentlich nie trinken solltet. Hier haben wir einen davon:

Das U-Boot

Das U-Boot ist hinlänglich bekannt. Es wird oft dazu genutzt, um sich einfach volllaufen zu lassen. Für diesen Zweck ist er auch geeignet, jedoch sollte man sich keine Geschmacksexplosion erwarten.

Zutaten: Glas Vodka in einem Bierglas versenkt.

 

Dann Prost!

 

Mit welchen Bier Cocktail Rezepten habt ihr gute Erfahrung gemacht? Schreibt es uns in die Kommentare!

 

Bild: Paul Thompson (flickr)

Gronda

Autor Gronda

Gronda ist der Blog für Karriere, Business und Lifestyle in der Hotellerie und Gastronomie im deutschsprachigen Raum. Wir glauben fest daran, dass die negative öffentliche Wahrnehmung der Jobs in der Gastronomie und Hotellerie Schnee von gestern ist. Sie können cool, einzigartig und abwechslungsreich sein. Der Gronda Blog will Gastronomen und Hoteliers informieren, unterhalten und ein neues Image für die ganze Branche schaffen.

Mehr Beiträge von Gronda

Hinterlasse eine Antwort