Wer kennt sie nicht, die dicht von Hand beschriebenen, unleserlichen, teils fleckigen Einkaufslisten, die in der Küche hängen. Dann, alle paar Tage, das mühsame Entziffern der Liste und Bestellen der Waren, das Durchblättern der Produktlisten der Händler, das eine gefühlte Ewigkeit dauert und schließlich das Ausfüllen und Absenden der Bestelllisten. Diese Erfahrung kann schon bald der Vergangenheit angehören: Denn die Digitalisierung hat schon längst in der Gastronomie Einzug gehalten und das digitale Bestellen von Waren geht nicht nur schneller, sondern schafft auch Überblick und Ordnung. Im Folgenden stellen wir Dir die Vorteile der Onlinebestellung für Dich und Deinen Betrieb vor:

1. Du behältst den Überblick

Wenn deine Einkaufsliste mit allen gewünschten Produkten an einem zentralen Ort gespeichert sind und über Computer, Tablet oder Smartphone jederzeit aufgerufen und bearbeitet werden können, ist Schluss mit der Zettelwirtschaft.

Wenn du alle Bestellungen über ein System online abwickelst, behältst du den Überblick. Du weißt, wo du die Information zu deinen aktuellen, aber auch vergangenen Einkäufen findest. Damit kannst Du auch wertvolle Auswertungen machen. Zum Beispiel kannst du herausfinden, wie viel du im letzten Quartal bei einem bestimmten Großhändler ausgegeben hast. Oder für welchen Warenposten du am meisten Geld ausgibst. So bist du in Zukunft auch optimal für Preisverhandlungen mit deinen Lieferanten vorbereitet.

 2. Du bist schneller

Bestellst Du deine Produkte online erstparst du dir in vielen Details viel Zeit: Favoritenlisten in deinem Onlinebestellsystem helfen dir dabei bereits bestellte Artikel schnell wieder zu finden. Mit einem Barcode Scanner kannst du Produkte mit nur einem Handgriff erfassen – auch unterwegs. Auch intelligente Suchfunktionen liefern ebenso rasch Informationen über Produkte. Mit diesen Funktionen gibt es kein mühsames Durchsuchen von Listen oder Katalogen diverser Lieferanten mehr.

3. Du kannst dich von deinem Computer verabschieden

Zumindest was die Getränke- und Lebensmitteleinkäufe betrifft. Denn mit dem richtigen System gehst du einfach mit deinem Smartphone oder Tablet durch den Betrieb, checkst Lager, Küche oder Keller und erfasst die Bestellungen direkt am Ort des Geschehens. Das Zauberwort dabei: Cloud. Das bedeutet, dass alle deine Daten, Bestellungen und Produkte überall, jederzeit verfügbar sind. Ob am Computer oder am Handy. Übrigens nicht nur für dich, sondern auch für alle deine Kollegen oder Mitarbeiter, mit denen du in Sachen Bestellung zusammenarbeiten willst.

4. Du bist flexibler

Mit dem richtigen System wirst du aber nicht nur örtlich, sondern auch zeitlich flexibler. Denn du bist dann nicht mehr auf die Bürozeiten deiner Händler angewiesen, sondern bestellst online dann, wann Du willst. Wenn es gerade ein wenig ruhiger ist, du merkst, dass dir etwas ausgegangen ist, oder nach Dienstschluss – wenn du willst auch mitten in der Nacht. Einige Systeme bieten auch die Möglichkeit spezielle Lieferzeiten und Liefertage für die Warenanlieferung festzulegen, nach denen sich der jeweilige Lieferant richtet. Mehr Flexibilität geht nicht.

5. Du kannst die Arbeit teilen

Zu viele Köche verderben den Brei? Das muss nicht für die Warenbestellung gelten. Denn hier bist du auf die Mithilfe anderer angewiesen. Digitale Bestellsysteme sorgen dafür, dass diese Zusammenarbeit reibungslos funktioniert: Mit dem Erstellen und Verwalten von individuellen Einkauflisten, Listen, die fortan digital via Smartphone oder Tablet von mehreren unterschiedlichen Benutzern geführt werden. Dabei entscheidest Du, wer sehen kann, was eingekauft wird und wer bei den individuellen Einkaufslisten mitarbeiten darf. So kannst Du Arbeit abgeben ohne Kontrolle zu verlieren.

Es steht also fest: Einkaufen geht besser digital. Nutze daher Tools, wie FoodNotify, welche dir die Möglichkeit für Online Bestellungen bieten und dir als Gastronomen folgende Funktionen beim Bestellen bereitstellen:

  • Barcode Scanner am Smartphone zum schnellen Erfassen deiner Produkte
  • Schnell Bestellen Funktion – Favoritenliste mit häufig bestellten Waren
  • Gemeinsame Einkaufslisten erstellen und verwalten
  • Unterschiedliche Benutzerrechte vergeben
  • Bestellen bei allen deinen Lieferanten, durch das Anlegen von privaten, individuellen Shops sowie die direkte Anbindung an 7 Gastronomiegroßhändler
  • Laufende Information über tagesaktuelle Preise deiner Händler, Werbung und Inhaltsstoffe der Produkte
  • Funktioniert offline sowie online, am Smartphone, Tablet oder Computer

Willst du mehr erfahren? Dann schau dir jetzt alles über FoodNotify an.

FoodNotify

Autor FoodNotify

Einkaufen geht besser digital. Wir von FoodNotify sehen das auch so. Darum haben wir schon früh die Möglichkeit für Online Bestellungen geschaffen und bieten Gastronomen mit unserem System optimale Lösungen beim digitalen Bestellen. Klingt gut? Es geht noch besser. Denn als FoodNotify Kunde kannst du deine Bestellungen mit anderen Funktionen bündeln und somit absolut effizient arbeiten. Nutze FoodNotify auch zur Umsetzung gesetzlicher Kennzeichnungs-Vorschriften, als Speisekarten Konfigurator oder für dein Rezeptmanagement. Teste unser Service jetzt 30 Tage kostenlos auf www.foodnotify.com

Mehr Beiträge von FoodNotify

Hinterlasse eine Antwort